Der Altarraum einer Kirche indirekt beleuchtet mit LEDs

Objektillumination //
Indirekte Beleuchtung Altarraum

Anforderung
Planung und Installation von LED-Lichttechnik für die evangelische Kirchengemeinde Dortmund-Wickede

Umsetzung
Der um 1250 erbauten Johannes-Kirche in Dortmund-Wickede wurde mit einer innovativen Lichtlösung von TNL ein moderner Charme verliehen. Individuell angefertigte LED-Lichttechnik erhellt mit warmweißem Licht den Altarraum. Die homogene Ausleuchtung mit ihren kunstvollen Schattenwürfen zieht die Aufmerksamkeit der Besucher zum „Ort des Geschehens“. Mit der eingebauten LED-Technologie erhält das Licht der Zukunft Einzug in die Johannes-Kirche und überzeugt mit seinen Eigenschaften wie Umweltverträglichkeit, Langlebigkeit und Energieeffizienz.

Die moderne, innovative Beleuchtung verleiht dem historischen denkmalgeschützten Gebäude einen besonderen Glanz. Es war mir eine Freude mit der Firma TNL dieses tolle Projekt umzusetzen und ich bedanke mich recht herzlich bei Matthias Strobl und seinem Team für das wunderbare Ergebnis.

Pfarrer Christoph Diestelhorst, Evangelische Kirchengemeinde Dortmund-Wickede